Manfred Höntsch wird uns ca. 30 Minuten den "Lernort für Anna" vorstellen (http://lernort-anna.de/), den es bisher nur in der Fantasie gibt. Dort nimmt die Ernährung einen der zwei zentralsten Punkte ein. Dabei wird er ein Tafelbild entwickeln. Im Anschluss erhält jeder die Gelegenheit einer kurzen Meinungsäußerung damit die wichtigsten Punkte im Anschluss vertieft werden können.

Es darf leidenschaftlich diskutiert werden und Widerspruch ist ausdrücklich erwünscht. Wir werden merken, dass wir in der Diskussion über Bildung allgemein in Deutschland und über unsere eigene Schulzeit zu sprechen kommen werden.

 

Termin: Fr, 02.02.2018 18:00 - ca. 21:00

Ort: ​​Stallgalerie; Dorfstr. 12; 01728 Bannewitz OT Goppeln

Gaumenfreude: Leckere Pausenbrotideen und Mittagshappen

Kosten: Spende für die Raummiete (Empfehlung 4,- €)

Mitbringen
Etwas gesundes Vollwertiges - ohne totes Tier - zum gemeinsamen Essen. Vollwertig meint: Frische unbehandelte Lebensmittel ohne Zucker und Konservierungsstoffe; am besten mit Vollkorn (bevorzugt regional und biologisch). Gern passend zum Thema etwas, das man seinem Kind in die Schule mitgeben würde.

Anmelden
Bitte bei Christina Riedel anmelden. Dazu bitte hier klicken.

 

Bildnachweis: (c) Ein Lernort für Anna, lernort-anna.de

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com

π