Zutaten:

2   rote Paprikaschoten
2   rote Zweibeln
6   getrocknete Tomaten in Öl
40 g Walnusskerne
    Salz
5 EL Olivenöl
4 EL Tomatenmark
½ TL Agavendicksaft
2 TL getrockneter Oregano
    schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2   Zucchini

 

Zubereitung:

Paprikaschoten halbieren, entkernen, gründlich waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.

Getrocknete Tomaten etwas abtropfen lassen, dann fein hacken. Walnüsse in einer Pfanne ca. 2 Minuten anrösten, anschließend in einem Mixer grob mit etwas Salz pürieren.

4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin ca. 3 - 4 Minuten andünsten. Tomatenmark, getrocknete Tomaten, Agavendicksaft und Oregano dazugeben und 30 Sekunden unter Rühren braten, salzen und pfeffern.

Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in lange Streifen wie Bandnudeln abschälen, bis nur noch das weiche Innere mit den Kernen übrig bleibt.

Zucchinistreifen in die Pfanne geben und mit der Soße mischen. Auf Tellern anrichten, mit Walnuss-Crumble bestreuen. Nach Belieben mit Olivenöl beträufeln.

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com

π